Revisionsbehälter sorgen für sicheren Transport von hochwertigen Kabeldurchführungen

Schott Electronic Packaging AG, Landshut

Der in Landshut ansässige Geschäftsbereich Electronic Packaging der Schott AG ist ein führender Entwickler und Hersteller von hermetischen Gehäusen und anderen Komponenten für den Schutz empfindlicher Elektroniken. Die Kernkompetenzen umfassen Glas-Metall und Keramik-Metall-Durchführungen, Temperatursicherungen so wie eine Vielzahl von Spezialgläsern. Die wichtigsten Märkte der Schott AG liegen in den Branchen Hausgeräteindustrie, Pharmazie, Elektronik, Optik und Transportation.

Schott Electronic Packaging beauftragte GEBHARDT mit der Entwicklung eines speziellen Metallbehälters zum Transport von aufwendig hergestellten Kabel-Durchführungen, die für eine stabile Stromversorgung in den Sicherheitsbehältern von Atomkraftwerken sorgen. Diese sogenannten Revisionsbehälter müssen das Ladegut zuverlässig vor Staub und Feuchtigkeit schützen. Neben optimaler Dichtigkeit ist auch die Sicherheit beim Transport eine wesentliche Anforderung. Diese ist durch die hervorragende Anpassung an das Ladegut und die hohe Qualität der Verarbeitung der Behälter gesichert.

Heribert Brunner, Manager Product Line Large Scale Feedthrougs, ist mit der Zusammenarbeit hoch zufrieden. „Die Abstimmung zwischen uns und den Entwicklern von GEBHARDT funktionierte von Anfang an perfekt. So konnte innerhalb relativ kurzer Zeit, ein Revisionsbehälter entwickelt werden, der alle unsere Anforderungen erfüllt“, sagt er.

Starten Sie den Dialog mit uns!

Jetzt anfragen +
Schließen -

Per Nachricht

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Per Rückruf

Zu Fragen bezüglich Produkten und Dienstleistungen.
Reaktionszeit innerhalb 24h

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Zurück