Zurück

Trägerpalette für kundenspezifische Rollbehälter

Die Trägerpalette für Rollbehälter ermöglicht die Einlagerung von rollbaren Ladungsträgern, zum Beispiel von Rollbehältern, im Hochregallager. Außerdem bietet sie präparierte Mulden zur Selbstarretierung, ohne dass weitere Sicherungsausrüstung von Nöten ist. Der Austausch von Ersatzteilen geht unkompliziert vonstatten. Die maßliche Ausführung der Boden- und Fußkonstruktion ist außerdem automatisierungs- und fördertauglich. Dies wiederum unterstützt die reibungslose Integration in bestehende Prozesse, wodurch Zeit und Kosten eingespart werden können. Zudem wird durch die austauschbare Konstruktion der Verschleiß und der Ersatzbedarf reduziert. Das minimiert die Ausgaben für Ersatzteile und bedeutet gleichzeitig eine Kostensenkung für eine Wiederbeschaffung. Die Ladung wird durch den Aufbau der Palette gesichert und verhindert somit ein Verrutschen und Herausfallen des Ladeguts. Dadurch werden Warenschäden vermindert und Warenausfallkosten reduziert. Außerdem unterstützt die stabile Bauweise eine geringe Durchbiegung. Durch die Stabilität der Trägerpalette für Rollbehälter entsteht ein besseres Handling, was einen reibungslosen Prozessablauf garantiert.

Holzsortierung

  • Auswahl nach DIN EN 12246, Qual. Klasse P2
  • Verwendung von hochwertigem Nadel- und Hartholz

Holzfeuchtigkeit

  • Idealer Feuchtigkeitsgehalt 15-18% relative Holzfeuchtigkeit
  • Hohe Maßhaltigkeit des späteren Ladungsträgers
  • Geringes Verzugsverhalten
  • Keine Schimmelbildung

IPPC-Behandlung

  • Gewährleistet den sicheren Import und Export von Holz
  • Nachweis mittels IPPC-Stempel auf dem Ladungsträger und IPPC-Protokoll

Verbindungstechnik

  • Nägel haben einen bis zu 4mal höheren Auszugswert als herkömmliche Drahstifte
  • Zusätzliche Rohrnieten erhöhen die Stabilität der Verbindung deutlich
  • Hohlnieten ermöglichen das Einstecken von Rohrbügeln

Schutz

  • Wellenband und chemischer Einrissschutz verhindern Risse im Holz und erhöhen den Lebenszyklus des Ladungsträgers

Farbgebung

  • Einfärben von Palettenkomponenten oder der gesamten Palette ermöglichen die Anpassung an das Corporate Design

Fräsung

  • Gebrochene Kanten reduzieren Verletzungsgefahr und Holzabsplitterungen
  • Abgefaste Überfahrkanten für leichtes Handling mit dem Hubwagen

Kennzeichnung

  • Beschriftungen und Einbrände von Kundennamen oder Logo erhöhen die Wiedererkennung

Technologien

  • RFID-Tags und Barcodes ermöglichen eine automatisierte Bestandsverwaltung

 

Merkmale

  • Abmessungen: 1.420 x 840 mm
  • Höhe: 124 mm
  • Nutzlast: 1.000 kg

Weitere Abmessungen und Ausführungen auf Anfrage.

Informationen

Zurück

Starten Sie den Dialog mit uns!

Jetzt anfragen +
Schließen -

Per Nachricht

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Per Rückruf

Zu Fragen bezüglich Produkten und Dienstleistungen.
Reaktionszeit innerhalb 24h

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Zurück